BlackBerry Unified Endpoint Security

Endgeräte sichern heisst das Unternehmen sichern

Endpoint Security ist heute wichtiger denn je, da die Anzahl an Endgeräten, die in einem Unternehmensnetzwerk kommunizieren, stetig zunimmt. Laptops, PCs, Smartphones, Tablets, Kopierer, Scanner, Drucker und viele andere Geräte müssen vor Schadstoffsoftware, Sicherheitslücken und unerlaubten Zugriffen geschützt werden. 

Vor allem die vermehrte Nutzung von Home Office und die Arbeit mit mobilen Endgeräten machen die Endpoint Security unverzichtbar. Denn Angreifer versuchen Schwachstellen der Endgerätesicherheit zu überwinden, um beispielsweise in Unternehmensnetzwerke einzudringen. 

 

BlackBerry Unified Endpoint Security (UES) bietet Ihnen umfassende Sicherheit zum Schutz Ihrer Anwender und Geräte und verhindert den unbefugten Zugriff oder die Ausführung schädlicher Software. Sie umfasst KI-gesteuerte Endpoint Protection (EPP), Endpoint Detection and Response (EDR), User & Entity Behavior Analysis (UEBA) und Mobile Threat Defense (MTD) der nächsten Generation:

 

Endpoint Protection (EPP)

Diese Funktion nutzt künstliche Intelligenz (KI) und maschinelle Lernfähigkeiten, Skriptsteuerung, Speicherschutz und die Durchsetzung von Geräterichtlinien. Sie prognostiziert und verhindert Cyberattacken mit beispielloser Wirksamkeit, Benutzerfreundlichkeit und minimalen Auswirkungen auf das System.

abstract animation neon blue frame tunnel background 3d rendering
Cubes array as abstract 3d background

Endpoint Detection and Response (EDR)

BlackBerry® Optics erweitert die von BlackBerry® Protect angebotene Bedrohungsprävention durch den Einsatz künstlicher Intelligenz, um Sicherheitsvorfälle zu verhindern. Es bietet echte KI-Vorfallsprävention, Ursachenanalyse, intelligente Bedrohungsjagd und automatische Erkennungs- und Reaktionsfunktionen.

Mobile Threat Defense (MTD)

BlackBerry Protect auf mobilen Geräten verhindert, erkennt und behebt fortgeschrittene bösartige Bedrohungen auf Geräte- und Anwendungsebene. Es kombiniert die mobilen Endpoint Management Funktionen von BlackBerry® UEM mit modernstem KI-gesteuerten Schutz, um bösartigen Cyberattacken in einer Zero-Trust-Umgebung zuvorzukommen.

Abstract hexagon background. 3d rendering
Abstract digital waves with flowing particles

User & Entity Behavior Analysis (UEBA)

BlackBerry® Persona schafft Vertrauen, basierend auf biometrischen Daten, der Nutzung von Anwendungen sowie Netzwerk- und Prozessaufrufmustern. Es verwendet adaptive Risikobewertung und dynamische Richtlinienanpassung über mobile Geräte hinweg, um eine kontinuierliche Authentifizierung zu ermöglichen.

Data Loss Prevention (DLP)

Die BlackBerry UES Suite schützt Ihr Unternehmen vor datenbezogenen Bedrohungen. Dazu gehören auch der unbeabsichtigte, versehentliche Datenverlust und die Offenlegung sensibler Daten. Und zwar mithilfe von Überwachungs-, Filter-, Blockierungs- und anderen Sanierungsfunktionen.

Abstract round wires background. Modern technology concept.
Blue futuristic stream Data Communication flying into digital technologic animation 3D rendering

SECURE WEB GATEWAY

BlackBerry Gateway schützt nicht nur Surf-Endpunkte, sondern setzt auch die Einhaltung von firmeneigenen und gesetzlichen Richtlinien durch. Denn es filtert unerwünschte Software und Malware beim Surfen im Internet.

Brauchen Sie Unterstützung?

Gerne beraten wir Sie persönlich vor Ort, am Telefon oder auch virtuell.